deutsche Version
english Version

Foto: Harald Hoffmann

BENNO SCHACHTNER, Countertenor

Der Countertenor Benno Schachtner gehört längst zu den faszinierendsten Sängern seines Fachs. Mit einem Repertoireschwerpunkt auf Barockmusik vor allem deutscher Provenienz ist er ein gefragter Solist bei tonangebenden historischen Originalklang-Ensembles.

 

Auf Einladung der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik gab er zusammen mit B‘Rock sein Festivaldebüt in der Oper La Calisto von Cavalli. 2012 debütierte der junge Countertenor an der Staatsoper Berlin in Cavalieris Rappresentatione di Anima et di Corpo zusammen mit der Akademie für Alte Musik Berlin unter der Leitung von René Jacobs.

 

Zusammen mit dem kanadischen Tafelmusik Baroque Orchestra folgte er im Jahr 2013 einer Einladung zum internationalen Bachfest in Seoul. Außerdem konzertierte er beim Bachfest Leipzig, bei den Händel-Festspielen Halle sowie bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci, zusammen mit dem Helsinki Baroque Orchestra, dem Norsk Barokkorkester und dem Leipziger Barockorchester.

 

Durch jüngste CD-Produktionen (harmonia mundi france, Sony Classical, etc.) mit René Jacobs, Stefan Temmingh und Christoph Spering erweitert der deutsche Countertenor seine künstlerischen Tätigkeiten.

 

Highlights der Saison 2016/2017 sind Aufführungen der Bach'schen Johannes-Passion mit der Internationalen Bachakademie Stuttgart (Hans-Christoph Rademann) sowie mit B’Rock (Andreas Spering). In der Titelrolle der Oper Sosarme ist er bei den Händel-Festspielen in Halle und mit Purcells King Arthur an der Staatsoper Berlin zu erleben.

 

Benno Schachtner ist der erste Countertenor in der Geschichte des Bach-Wettbewerbs in Leipzig, der 2012 zum Bachpreisträger gekürt wurde und zusätzlich mit dem Orchesterpreis eine weitere Auszeichnung erhielt. Bereits 2010 wurde er von der Kritik zum besten Nachwuchssänger Nordrhein-Westfalens gewählt.

 

Nach dem Abitur studierte Benno Schachtner zunächst Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Detmold in der Orgelklasse von Prof. Gerhard Weinberger und schloss diesen Studiengang 2009 mit dem Diplom ab. Im Anschluss daran setzte er sein Studium an der Schola Cantorum Basiliensis fort. Wichtige Impulse erhielt er dabei von Prof. Ulrich Messthaler, in dessen Klasse er sein Masterstudium Alte Musik Gesang absolvierte.

Saison 2016/2017 (Vertretung: Konzert verschiedene Länder | Management: Daniela Spering | Administration: Stephanie Watin)

Generalmanagement Oper: IA-AC http://ia-ac.com/BennoSchachtner

 

Bitte verwenden Sie nur diese Biografie. Änderungen/ Kürzungen bedürfen der Abstimmung mit ORFEO artist management

 

Homepage Benno Schachtner >>

Nach oben