deutsche Version
english Version

Foto: Maren Ulrich

KONSTANTIN KRIMMEL, Bariton

Konstantin Krimmel ist Gewinner und Publikumspreisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2019, des 1. Internationalen Helmut-Deutsch Liedwettbewerbs 2019, des 1. Internationalen Haydn Wettbewerbs für klassisches Lied und Arie Rohrau 2018 und des Rising Stars Grand Prix International Music Competition Berlin 2018 (Kategorie Lieddduo mit Doriana Tchakarova). Des Weiteren ist er 2. Preisträger des Internationalen Gesangswettbewerbs „Das Lied“ in Heidelberg 2019 und des Gian Battista Viotti International Music Competition 2018, sowie dritter Preisträger des Bundeswettbewerb Gesang Berlin 2018 und des internationalen DEBUT Klassik Gesangswettbewerbs.

 

In dieser Spielzeit singt Konstantin Krimmel den Christus in einer szenischen Matthäuspassion von J. S. Bach am Staatstheater Wiesbaden unter Leitung von Konrad Junghänel, Händels Brockes Passion mit dem Arcangelo Ensemble und Jonathan Cohan in London sowie Haydns L´anima del filosofo mit der Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie und Enrico Onofri in Eisenstadt. Außerdem gibt er sein Debüt mit Bachs Matthäuspassion beim RIAS Kammmerchor mit Justin Doyle und singt Haydns Jahreszeiten mit dem Hamburger Bachchor unter KMD Thomas Dahl in der Elbphilharmonie Hamburg.

 

Liederabende mit seiner Pianistin führen ihn ins Kloster Banz, an die Oper Frankfurt, die Deutsche Oper Berlin, zur Bayerischen Akademie der Schönen Künste, ins Konzerthaus Berlin, zum Heidelberger Frühling, zur Schubertiada Barcelona, zum Tetbury Music Festival, zum Oxford Liedfestival und in die Wigmore Hall London.

 

Zuletzt sang er den Leporello in Mozarts Don Giovanni in Severodonetsk (Ukraine) und war in der Spielzeit 2016/2017 am Theater Heilbronn als Zoroastro in Händels Orlando und 2019 als Nardo in Mozarts La finta giardiniera zu erleben.

 

Der deutsch-rumänische Bariton Konstantin Krimmel wurde 1993 in Ulm geboren und studiert in Stuttgart bei Prof. Teru Yoshihara. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er bei den St. Georgs Chorknaben Ulm.

 

Er war Stipendiat der Walter und Charlotte Hamel Stiftung sowie des Richard Wagner Verbands Ulm und besuchte Meisterkurse bei Brigitte Fassbaender, Margreet Honig, Noelle Turner und Thomas Heyer. Aktuell erhält er zusätzlich wichtige musikalische Impulse von Julian Prégardien.

 

Saison 2019/2020 (Vertretung: Generalmanagement)

 

 

Bitte verwenden Sie nur diese Biographie. Änderungen/ Kürzungen bedürfen der Abstimmung mit ORFEO artist management

 

 

Nach oben

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen